DIY-Lampenschirm

Werbung

Ich liebe es mein eigenes Heim mit individuellen Unikaten zu schmücken. Eines davon möchte ich dir heute vorstellen – die DIY-Lampe.

Folgende Produkte & Bastelutensilien benötigst du hierbei:

  • ein paar Blätter A3-Papier (dünnes oder auch etwas festeres, wenn möglich laminiertes Papier – in welcher Stärke &  Farbe ist ganz dir überlassen. Ich habe weißes genommen, da es mir am besten gefällt)
  • 1-2x Bastelkleber https://amzn.to/2NiAh6K
    Falls der Halt nachlassen sollte kannst du auch einen Alleskleber verwenden
  • 1x Schere
  • 1x runden Hängeleuchtenschirm und die dazugehörige Lampenaufhängung („Regolit“ von IKEA)

Vorerst möchte ich dich entwarnen: Diese Lampe ist nicht so komplex wie sie aussieht, jedoch ein Wenig zeitaufwändig 🙂

  1. Schneide zuerst so viele Dreiecke wie möglich aus dem A3-Papier aus (wie am Bild). Wichtig ist, dass die Dreiecke ungefähr dieselbe Länge & Breite haben
  2. Nun steckst du die mitgelieferte Halterung so in den Lampenschirm hinein, dass der Schirm innen stabil ist
  3. Häng‘ den Schirm anschließend so auf, dass du gut von unten nach oben arbeiten kannst- ich habe ihn mit einer Schnur zwischen zwei Stühlen aufgehängt
  4. Jedes einzelne Dreieck klebst du nun – von unten beginnend – nebeneinander auf bis die erste Schicht (also der waagrechte Kreis rundherum) voll ist und arbeitest dich dann Schicht für Schicht hoch bis der Lampenschirm bis oben hin mit Dreiecken beklebt ist
  5. Lass das Ganze nun trocknen
  6. Zum Schluss kommt noch die Lampenaufhängung in den Schirm & fertig ist das gute Stück 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Falls du Fragen oder Tipps hast schreib‘ mir einfach!

Zuletzt veröffentlichte Beiträge

Kommentar hinterlassen

Start typing and press Enter to search